Topflappen

Anleitung für Topflappen / Pattern for Potholder

Ich hatte meine gehäkelten Topflappen in Ravelry hinzugefügt und bin nach einer englischen Anleitung dazu gefragt worden. Da ich keine gefunden habe, dachte ich, ich probiere es halt selbst mal… ;)

I’ve added my crocheted potholders to my project list on Ravelry and have been asked for a pattern. Since I couldn’t find one in english and my mother taught me that pattern many years ago, I thought I might try to write a pattern on my own… ;)

Material:
ca. 100 g Baumwollgarn / Cotton (100 % Cotton; 96 yd / 87,5 m per 50g skein)
Häkelnadel / Crochet hook: approx. size 3,5-4 mm / E-G

Beginne mit einer Luftmaschenkette von 12 Maschen und schließe diese zu einem Ring. In diesen Kreis häkelst Du ca. 25 feste Maschen, bis Du wieder am Anfang des Kreises angekommen bist (Die Anzahl der Maschen kann durch die verwendete Garnstärke und je nachdem, wie fest oder locker Du häkelst, variieren). Dabei stichst Du mit der Häkelnadel nicht in die Masche hinein, sondern in den Ring selbst, um den Faden von hinten zu holen. Wenn Du den Anfangsfaden dabei rund um den Ring legt, kann man ihn gleich unter den festen Maschen “verschwinden” lassen und muss ihn später nicht vernähen.

Start with making 12 chain stitches and join with a slip stitch. Make about 25 single crochets until you get to the beginning of the circle again (The number of single crochets depends on the yarn weight and how loose or tight you crochet). Don’t insert the hook into the loops of the chain stitches, but through the circle itself and then wrap the yarn around the hook. If you lay the yarn end from the beginning around the circle, you can hide it under the single crochets and don’t have to weave it in at the end.

Mache eine Luftmasche und häkel 5 feste Maschen. Häkel dann 3 feste Maschen in eine Masche und dann wieder 5 feste Maschen. Durch die 3-in-1-Masche entsteht später die eckige Form des Toplappens. Ich habe bei den festen Maschen jeweils beide Bügel der der vorangegangen Maschenkette aufgenommen, so dass ein sehr festes und glattes Gewebe entsteht. Man kann natürlich auch nur den hinteren oder nur den vorderen Bügel aufnehmen, wodurch sich die Struktur des Gewebes verändert.

Mache wieder eine Luftmasche zum Wenden und häkel 6 feste Maschen. Häkel 3 feste Maschen in eine Masche und dann wieder 6 feste Masche. Addiere von nun an in jeder Reihe pro Seite eine Masche, indem Du immer in der Mitte eine 3-in-1-Masche machst. Einfach, oder? Du kannst ganz nach Wunsch die Garnfarbe wechseln und so lange weiterhäkeln, bis Du die gewünschte Größe erreicht hast. Zum Abschluss häkelst Du eine Runde feste Maschen um den ganzen Topflappen herum. Dabei können wieder lose Garnenden unter festen Maschen verdeckt werden, so dass Du am Ende nur noch ein Garnende vernähen musst. Fertig! :)

Make 1 chain stitch and 5 single crochets. Then make 3 single crochets into one stitch and then again 5 single crochets. The 3-in1-stitch will form the square shape of the potholder later. I inserted the hook under the top 2 loops of the single crochet in the row below, which gives the potholder a tight and plain structure. You can vary this by inserting the hook through the back or front loop only, which creates a ridge across the row.

Make 1 turning chain and 6 single crochets. Then make 3 single crochets into one stitch and then again 6 single crochets. From now on add one stitch on each side every row by always making the 3-in-1-stitch in the middle. You can change the yarn color as you like. Crochet until you reach the desired length. Then crochet around the whole potholder with single crochets once. You can again hide all your yarn ends under those single crochets, so that you’ll have to weave in only the last thread of yarn at the end. That’s it! :)

If your finished item looks a bit strange, you can always blame me, because this is my first pattern in english and I hope it makes some sense at all…

43 thoughts on “Topflappen

  1. Sandy 4. March 2009 / 05:56

    hi

  2. Sophia 16. March 2009 / 06:10

    Hello,
    Thanks so much for sharing the beautiful potholder pattern!
    I love how you did the stripes—this is a perfect design & I really like the way you start with the loop instead of adding it later; the loop always dangles, but not this one, being crocheted right in…

    Take care,

    Sophia in S. FL.

  3. Reve 18. March 2009 / 03:07

    great pattern. thanks for posting.

  4. Colleen 23. March 2009 / 03:02

    This is a great pattern–thank you!

  5. Helmis 16. April 2009 / 15:28

    Thank you for the pattern! I used your pattern already once and will soon crochet some more potholders.
    – Vielen Danke!

  6. Tiina 17. April 2009 / 16:17

    This is nice and really easy pattern for the beginner.

    Thank you for sharing this.

  7. olivia ash 4. June 2009 / 17:36

    this is a great pattern, i love crocheting and making pot holders for my family reunion – thanks this will will be great

  8. odile 18. October 2009 / 10:27

    bonjour

    je cherche depuis longtemps ce manique à confectioner mais si possible en français, because je ne parle pas d’autres langues à part un peu d’anglais

  9. eva 18. October 2009 / 17:59

    Je suis désolé, mais je ne parlez francais… :(

  10. Endrina 20. November 2009 / 21:26

    Thanks for sharing your pattern! These potholders look awesome, and hopefully my finished ones will too…

  11. ann 1. December 2009 / 21:24

    Thanks so much for the simple but great potholder! your directions are perfect. Thanks again.

  12. ann 1. December 2009 / 21:32

    thanks for the great pattern and thanks for the english translation! It was just what i was looking for.

  13. TickleMeNot 1. March 2010 / 20:28

    Hab mir das Muster aufgeschrieben und werds heute abend ausprobieren, danke dir =). Wenns klappt und schön aussieht werd ich ein Bild davon auf Ravelry posten.

    -ch 12
    -join with slip stitch;
    -25 sc in ring
    -ch 1, sc 5, sc 3 in next stitch (to build corner), sc 5
    -ch 1, sc 6, sc 3 in next stitch, sc 6

    -continue till desired length is reached
    -to finish sc around the whole pot holder.
    -weave in loose ends.

  14. Plummy Mummy 5. March 2010 / 21:30

    Thank you so much…this is so easy and looks lovely in the yarn I have.

  15. mollie 20. March 2010 / 19:27

    This is perfect! We have some old potholders like this (only they are double thickness), and I’ve been looking for a pattern so that I can make more. Thank you!

  16. Janey 22. March 2010 / 03:36

    Any chance of the same potholder – in knitting?

    I am willing to try this crocheted pattern – it looks sooo good!
    But I would much rather knit than crochet.

    Thank you for this,
    Janey
    janeyknitting @ yahoo . ca
    (Remove the spaces.)

  17. med nål och tråd 23. March 2010 / 10:35

    Cool, thanks for the pattern. I’ve tried a swedish pattern (from a yarn-store) for this potholder. But it didn’t make sense AT ALL. But I understand yours, bravo on your first pattern in english!

  18. Femke 11. April 2010 / 09:56

    Thanks so much for putting this up! I made my first crochet project from your pattern and it turned out great. Thanks!!!

  19. sandy 4. July 2010 / 20:33

    Thank you so much. This is a great pattern, so easy and so neat when finished. Love the stripes. Lends itself to many color combos. Please post more if you have them.

  20. africanhomestead 28. July 2010 / 14:57

    funny… I have a German friend here (ethiopia) and I have always admired her potholders, but she bought them at a school bazzar in Germany. I was hoping to find something similar to hers and these are nearly identical. I will have to make several pair (I bake alot) and another pair for her.

    Thanks so much for posting : )

  21. Pat from Port St Lucie Florida 24. October 2010 / 22:18

    Thank you for the pattern I am going to try an crochet it tonight.

  22. Antje 27. January 2011 / 13:31

    Hallo,
    deine Topflappen sind wirklich superschön; nach solchen Modellen hab ich jahrelang gesucht.
    Da in meiner Umgebung niemand häkeln kann, frag ich dich einfach mal: hab natürlich sofort mit den Tpflappen begonnen,(Catania, Ndl. 3) , aber meine ringeln sich so ineinander, öhm, weißt du , was ich meine? Gibt sich das oder mach ich was verkehrt ? Ich wäre sehr dankbar, wenn du mir helfen könntest.

    Liebe Grüsse
    Antje

  23. eva 27. January 2011 / 20:39

    Hallo Antje,
    ja, das passiert bei mir auch! Normalerweise gibt sich das, wenn man den Rand umhäkelt, weil die Topflappen dann noch mal ein bisschen Stabilität bekommen bzw. beim Waschen. Viel Spaß beim Häkeln und mit Deinen neuen Topflappen! :)

  24. Peggie 16. May 2011 / 22:32

    Hi,
    I just found this pattern and I’m crocheting it now. It is a lovely pattern,
    Thank you for sharing it.

  25. acice 27. May 2011 / 21:27

    Ein schönes Häkelpaar :-)
    Nachdem ich meine Mutter vergangene Woche beim Ausbessern alter Topflappen erwischte, fasste ich den Entschluss Garn zu besorgen und zur Häkelnadel zu greifen. Lang ist es her, seit ich zuletzt Topflappen häkelte. Jetzt fehlte nur noch eine Anleitung und die habe ich hier entdeckt …. ganz herzlichen Dank!
    Liebe Grüße
    Christel

  26. OmaKay 22. March 2012 / 13:57

    Hallo Eva,
    schon lange suche ich ein Muster mit Anleitung für diese schönen Topflappan. Vielen Dank für deine Hilfe und deine Bereitschaft sie mit anderen zu teilen. Ich fange heute mit Häkeln an und freue mich. Herzlichen Dank!

    Übrigens – wenn man das “Ringeln ineinander” (siehe Antjes Anfrage) vermeiden will, kann man die fertigen Topflappen sehr heiß mit Dampf bügeln, aber Vorsicht!! nicht versengen. Da sie aus Baumwolle sind, kann man sie gut bügeln.

    Nochmals vielen Dank und herzlichen Gruß
    Dorothea

  27. Doirs 26. March 2012 / 11:03

    Hallo Eva,

    ich habe bisher immer nur rechteckige Topflappen gehäkelt und war auf der Suche nach einer anderen Form, leider waren einige so schwierig. Aber nun hab ich ja welche gefunden. Vor allem der Effekt mit den zwei verschiedenen Farben sieht toll aus. Ich habe allerdings Wolle hier, die in sich gemustert ist, werde es mal damit probieren.

    Danke für die Anleitung!

    Liebe Grüße

    Doris

  28. anka30 5. November 2012 / 01:43

    Die Anleitung is prima. Ich habe Topflappen, die meine Tante for 30 Jahren gemacht hat. Ich bin mir ziemlich sicher, sie hat das gleiche Muster verwendet. Es hat ein wenig Zeit gekostet das Muster zu finden, aber nun hab’ ich es. Thanks to you!

  29. Ulrike 22. November 2012 / 08:14

    Vielen Dank für die Anleitung. Habe gestern meinen ersten Topflappen im Leben fertiggestellt. Es wird nicht der letzte gewesen sein.

  30. kococrafty 13. December 2012 / 03:37

    Thank you so much for the detail English version. It was super easy to follow. I hope you continue to translate your patterns to English. Thank you again. Koco

  31. Verena 27. January 2013 / 14:06

    Vielen Dank für die Erläuterung des Aufhängers, dass man nämlich nicht in die ersten Maschen sticht, sondern durch den Ring hindurch diese 25 festen Maschen anlegt! :-)

  32. Cait 1. May 2013 / 17:06

    Thanks! Always wanted to know how. Have several older pieces snd never knew how to do them. Patterns now don’t include our memory potholders

  33. Jamie Hatch 2. July 2014 / 23:46

    How do you get yours to lay flat? Mine are curly due to the sc :D

  34. eva 3. July 2014 / 09:14

    Hi Jamie,
    this happens to me too. Usually the curling goes away, when you crochet around the whole potholder at the end or at least after the first washing. Good luck!

  35. Jamie Hatch 3. July 2014 / 20:13

    ok. thanks!

  36. Hannelore Christine von Alm 12. October 2014 / 01:57

    Eva, vielen dank fuer die anleitung.
    als kind haekelte ich aehnliche topflappen nur mit staebchen anstatt festen maschen, und mausezaehnchen als umrandung. :o)
    ich werde mal versuchen ob ich ein paar topflappen mit deiner anleitung fertig bekomme.
    liebe gruesse aus Atlanta
    Hanni

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s